Warsaw - Official Tourist Website

Warszawa - oficjalny portal turystyczny

Varsovia - portal turístico oficial

Warschau - Offizielle Tourismus-Webseite

Aussichtspunkte

 

Da Warschau in dem flachen Gelände der Masowischen Tiefebene liegt, fehlt es hier an natürlichen Erhebungen, von wo aus man einen Blick über die Stadt genießen könnte. Wenn man dennoch Warschau von oben betrachten möchte, kann man die dazu vorgesehenen Aussichtsterrassen (z.B. in der 30. Etage des Kulturpalastes oder auf dem Turm des Museums des Warschauer Aufstands) nutzen oder eine der künstlichen Erhebungen (z.B. den Czerniakowski-Hügel) erklimmen.

Palast der Kultur und Wissenschaft – Aussichtsterrasse „Dreißig“

Die Aussichtsterrasse befindet sich in der 30. Etage, in 114 m Höhe, in die man mit zwei modernen Fahrstühlen gelangt. Von hier aus kann man einen Blick über ganze Warschau genießen, auch am Abend.
Plac Defilad 1

Glockenturm der St.-Anna-Kirche

Vom Glockenturm der direkt am Zamkowy Platz stehenden Kirche bietet sich einer der schönsten Ausblicke auf die Altstadt und den östlichen Teil Warschaus rechts des Flusses. Zum Aussichtspunkt führt eine Steintreppe mit 150 Stufen.
ulica Krakowskie Przedmieście 68

„Mistberg” (Gnojna Góra)

Vom Mittelalter bis zur zweiten Hälfte des 18. Jhs. befand sich hier eine Müllkippe. Heute befindet sich auf dem Gipfel des über Jahrhunderte aufgeschütteten Berges eine Aussichtsterrasse, von der sich ein wunderschöner Blick auf die Weichsel und den östlichen Teil der Stadt rechts des Flusses erstreckt.
Stare Miasto, ulica Brzozowa

Dachgarten der Warschauer Universitätsbibliothek

Von einem der schönsten Dachgärten in Europa kann man einen Blick auf Warschau, die Świętokrzyski-Brücke und die Weichsel bewundern. Ein idealer Ort für Fotografen.
ulica Dobra 56/66

Turm des Museums des Warschauer Aufstands

Über dem Museumsgebäude erhebt sich ein 32 Meter hoher Turm, an dessen Wand das Symbol des Kämpfenden Polens zu sehen ist. Von hier hat man einen weiten Blick auf die Innenstadt und das nahe gelegene Wola. Ein Aussichtsfahrstuhl bringt die Besucher auf den Turm.
ulica Grzybowska 79

Hügel des Warschauer Aufstands

Dies ist eine nach dem Krieg aus den Trümmern des zerstörten Warschaus aufgeschüttete künstliche Erhebung (120 m). Auf ihrem Gipfel steht ein Denkmal des Kämpfenden Polens, welches man über 400 Stufen erreicht. Zu den Jahrestagen des Warschauer Aufstands (1944) brennt oben auf dem Hügel ein Feuer zum Gedenken an die dramatische Auflehnung der Einwohner von Warschau gegen die Nazis.
ulica Bartycka

Palast der Kultur und Wissenschaft

St.-Anna-Kirche

Gnojna Góra

Warschauer Universitätsbibliothek

Museums des Warschauer Aufstands

Hügel des Warschauer Aufstands

Pin It on Pinterest

Share This
X