fbpx

Warsaw - Official Tourist Website

Warszawa - oficjalny portal turystyczny

Varsovia - portal turístico oficial

Warschau - Offizielle Tourismus-Webseite

Bei Regen wie bei Sonnenschein…

Es bleibt sich gleich, ob die Sonne scheint oder ob es regnet. Warschau wird Sie mit seiner faszinierenden Geschichte, den einzigartigen Denkmälern, seinen Museen und seiner köstlichen Küche bezaubern. Warschau ist eine grüne, moderne Metropole, genau das Richtige für einen Besuch mit der Familie, einer geliebten Person oder auch allein. Für ein Wochenende oder länger. Finden Sie selbst heraus, was Sie in Warschau machen können, wenn…

…das Wetter schön ist!
An einem sonnigen Sommertag können Sie sich zu einem Picknick in einem der Warschauer Parks niederlassen, einen Spaziergang oder eine Radtour über die Weichselboulevards und die Krakowskie Przedmieście unternehmen, sich am größten Stadtstrand Europas entspannen oder einem kostenlosen Chopin-Konzert im königlichen Łazienki-Park lauschen.

Bulwary wiślane, fot. m.st. Warszawa

Die Weichselboulevards sind ein idealer Ort zum Ausspannen. Hier kann man einen Spaziergang machen, Rollschuh laufen oder sich auch auf einem städtischen Fahrrad “Venturilo” fortbewegen. In einer der Bars oder Restaurants “open air” können Sie Kaffee trinken, die Spezialitäten der polnischen Küche ausprobieren oder einem Konzert lauschen. Es stehen Ihnen Aussichtspunkte zur Verfügung, von denen aus Sie die Boote, Lastkähne und Wasserstraßenbahnen beobachten können, wie sie ruhig die Weichsel entlang gleiten. Langeweile kommt jedenfalls hier nicht auf!

Krakowskie Przedmieście, fot. m.st. Warszawa

Unternehmen Sie einen Spaziergang auf der für ihren strahlenden Glanz alter Zeiten bekannten Straße Krakowskie Przedmieście. Im Frühjahr und Sommer verwandelt sie sich in eine elegante Promenade. Vergessen Sie nicht, einen Blick auf den historischen Hauptstandort der Universität Warschau zu werfen, der größten Universität Polens, wo sich unter anderem das Kazimierz-Palais befindet, die ehemalige königliche Residenz.

Wisła, fot. W. Z. Panów, pzstudio.pl

Die Stadtstrände von Warschau gehören zu den besten Europas: Am Poniatówka-Strand können Sie Beachvolleyball spielen, sich mit Ihren Freunden im Hafen von Czerniakowski entspannen oder zu einer Kajakfahrt starten.

Pomnik Fryderyka Chopina w Łazienkach Królewskich, fot. Filip Kwiatkowski

Fryderyk Chopin – Virtuose des Klaviers und ein Warschauer internationalen Ranges. Zahlreiche Festivals und kulturelle Veranstaltungen in Warschau zeugen von der anhaltenden Popularität dieses Komponisten. Wenn Sie im Sommer in der Hauptstadt sind, können Sie die von Mai bis September jeden Sonntag stattfindenden eintrittsfreien Chopin-Konzerte am Musikdenkmal im Łazienki-Park besuchen. Mehr…

…es regnet!
Wenn der Himmel mit dunklen Wolken verhangen ist, besuchen Sie die Warschauer Museen oder gehen Sie zum Shopping und lernen Sie die aufwärmenden Köstlichkeiten Warschaus kennen, die an kalten Tagen besonders gut schmecken. Am Abend können Sie die täglichen Chopin-Konzerte besuchen oder sich mit einer Tasse heißer Schokolade bei Wedel aufwärmen.

Muzeum Historii Żydów Polskich Polin, fot. m.st. Warszawa

Im Museum der Geschichte der Polnischen Juden POLIN gehen die Besucher durch die Straßen einer jüdischen Stadt und stehen unter dem beeindruckenden Gewölbe einer Synagoge, die anhand traditioneller Techniken aus dem 17. und 18. Jh. rekonstruiert wurde. Während Ihres Besuchs im Nationalmuseum sehen Sie die monumentale “Schlacht von Grunwald”, das unschätzbare Bild der heiligen Anna in der Faras-Galerie und viele herrliche Gemälde aus dem 20. Jh. Im multimedialen Fryderyk-Chopin-Museum sehen Sie die letzten Klavierstücke und Manuskripte dieses herausragenden polnischen Komponisten.

Koncert "Time for Chopin", fot. Filip Kwiatkowski

Die Musik Chopins können sie während der täglichen Aufführungen “Time for Chopin” hören, die in der Alten Galerie ZPAF in unmittelbarer Nähe zum Königsschloss stattfinden. Von den Fenstern des familiären Konzertsaals aus kann man die Weichsel und den am Hang gelegenen Garten sehen.

Złote Tarasy, fot. m.st. Warszawa

Sie lieben Shopping? Gut, denn in vielen Einkaufszentren, exklusiven Kaufhäusern und kleinen Designer-Boutiquen werden Sie Marken von Weltrang und die besten Produkte unter dem Label “Made in Poland” finden. Mehr…

Żurek, fot. Anna Włodarczyk

Entdecken Sie die mannigfaltigen Geschmacksrichtungen der Warschauer Küche, indem Sie Gerichte wie Kartoffelknödel, Sauerteigsuppe, Kutteln oder die berühmten Piroggen versuchen. Man findet dies alles problemlos in Restaurants mit polnischer Küche und in den “geldbörsenfreundlichen” Milchbars. Mehr…

Hala Koszyki, fot. Warszawska Organizacja Turystyczna

Besuchen sollten Sie auch die Hala Koszyki und die Hala Gwardii. Diese beiden restaurierten Markthallen sind die Plätze, an denen Sie Dutzende von Bars mit polnischer, mexikanischer, indischer, Thai- und Fusionsküche unter einem Dach finden. Sie können auch das Zentrum “Koneser” im Stadtteil Praga oder das Kraftwerk in Powiśle besuchen, wo die postindustriellen Räume von eleganten Restaurants und stilvollen Drinkbars dominiert werden, die jeder “Foodie” kennen sollte.

Zygmuntówka, fot. Ewelina Majdak

Was Sie unbedingt in einem der Cafés der Hauptstadt probieren sollten, sind die traditionellen Warschauer Backwaren, etwa die sog. “Wuzetka” oder “Zygmuntówka”, pralle Krapfen mit Rosenfüllung können Sie bei Zagoździński und Blikle probieren, zwei Konditoreien mit langjähriger Tradition. Für eine Tasse warme Schokolade besuchen Sie am besten das familiäre Café Wedel in der ulica Szpitalna. Mehr…

Mehr:
Zamek Królewski w Warszawie, fot. m.st. Warszawa
Plac Zbawiciela, fot. Warszawska Organizacja Turystyczna
Bulwary wiślane, fot. Waldemar Panów, pzstudio.pl
Festiwal food trucków, fot. Warszawska Organizacja Turystyczna

Pin It on Pinterest

Share This
X