fbpx

Warsaw - Official Tourist Website

Warszawa - oficjalny portal turystyczny

Varsovia - portal turístico oficial

Warschau - Offizielle Tourismus-Webseite

Kraftwerk Powiśle

Elektrownia Powiśle z fontanną, fot. Filip Kwiatkowski

Das Kraftwerk versorgte die Stadt seit fast 100 Jahren mit Energie. Jetzt zieht es all diejenigen an, die nach einem gutem Essen Durst verspüren und sich außerdem für Einkäufe oder Körperpflege interessieren. Wenn Sie sich auf den Weichselboulevards in der Nähe des Kopernikus-Wissenschaftszentrums aufhalten, ist es schlichtweg ein Muss, das Kraftwerk aufzusuchen.
In den Gebäuden des ehemaligen Kessel- und Maschinenraums finden Sie mehrere geräumige, klimatisierte Bars und zahlreiche Restaurants, die Köstlichkeiten aus aller Welt servieren. Außerdem gibt es Dutzende von modischen Geschäften, die auf Sie warten.
Wenn Ihnen der Sinn nach Entspannung steht, begeben Sie sich am besten in die oberste Etage des Gebäudes – 10 Salons mit mehreren hundert verschiedenen Arten von kosmetischen Behandlungen werden Ihr Wohlgefühl gewiss steigern.
Achten Sie bei einem Rundgang über das Kraftwerksgelände auf die einwandfrei revitalisierten Elemente des Gebäudes: Backsteinmauern, 30 Meter hohe Schornsteine, ein Schacht (heute aus Glas) mit einem Aufzug, der einst zum Transport von Kohle diente oder die beeindruckende Stahlkonstruktion, die den

Dachboden trägt. In einem industriellen Szenario finden Sie abgenutzte Armaturenbretter oder authentische Isolatoren, die als Lampenelemente verwendet werden. Wenn Sie sich genau umsehen, entdecken Sie auch Spuren des Zweiten Weltkriegs.
Heute pulsiert auf dem Kraftwerksgelände das Leben. Auf den Plätzen zwischen den Gebäuden finden Filmvorführungen statt, die Springbrunnen begeistern mit ihren Shows “Licht, Wasser, Klang”. Hier finden Sie auch Yogakurse und viele andere Veranstaltungen. Mehrmals in der Woche findet hier ein Lebensmittelmarkt statt, auf dem Sie frische Produkte direkt vom Produzenten kaufen können.

ul. Dobra 42
elektrowniapowisle.com

Mehr:
Taras widokowy w Pałacu Kultury i Nauki, fot. Piotr Wierzbowski
Bulwary wiślane, fot. Waldemar Panów, pzstudio.pl
Centrum Nauki Kopernik, fot. Tomasz Nowak
Magnolia Lubicz, fot. Ogród Botaniczny Uniwersytetu Warszawskiego

Pin It on Pinterest

Share This