Warsaw - Official Tourist Website

Warszawa - oficjalny portal turystyczny

Varsovia - portal turístico oficial

Warschau - Offizielle Tourismus-Webseite

Weichsel in Warschau

Einen Fluss wie diesen findet Ihr in keiner anderen europäischen Hauptstadt! Am linken Flussufer könnt Ihr allerlei Vergnügungen nachgehen, gut essen und am Kulturleben teilnehmen. Das Flussufer rechts gehört zu dem Gebiet Natura 2000 und ist Brutplatz für viele vom Aussterben bedrohte Vogelarten. Saubere und gepflegte Strände ziehen Sportfreunde wie Müßiggänger gleichermaßen an.

Weichsel-Boulevards

Bulwary Wiślane, fot. Ewelina Lach

Die Boulevards der Weichsel sind ein freundlicher Ort. Für alle – auch Radfahrer. Aussichtsterrassen, kleine Strandanlagen, kulinarische Pavillons mit Gerichten aus aller Welt. Eine weitere Attraktion sind die Anlegestellen, von wo aus man zu einer Weichsel-Tour aufbrechen kann, um das Panorama der Hauptstadt aus einer anderen Perspektive zu genießen.

Strände

Plaża Poniatówka, fot. m.st. Warszawa

National Geographic und The Guardian haben die Strände in Warschau als die schönsten Stadtstrände weltweit eingestuft. Sie sind sauber und gepflegt, ziehen Einwohner, Touristen und Sportfans gleichermaßen an. Begebt euch einfach mal zum Poniatówka, um dort ein wenig Beach-Volleyball zu spielen. Oder zur Płyta Desantu, von wo aus es auf eine traditionelle Flussfahrt im Holzboot geht. Begebt euch zum Strand von Saska Kępa, um dort an einem Lagerfeuer einen Abend mit Freunden zu verbringen.

Multimedialer Springbrunnenpark

Multimedialny Park Fontann, fot. pzstudio.pl

Der Multimediale Springbrunnenpark liegt am linken Flussufer der Weichsel, zu Füßen der Altstadt. Macht euch nachmittags zu den Wassershows auf und vergesst am Wochenende nicht die abendlichen Lasershows, das Spektakel „Wasser, Licht und Klang“. Mehr…

Skwer I Dywizji Pancernej

Moderne Architektur an der Weichsel

Muzeum nad Wisłą, fot. Ewelina Lach

In dieser Gegend findet ihr zwei außergewöhnliche Orte. Einer davon ist das Museum an der Weichsel, der zeitweilige Sitz des Museums für Moderne Kunst. Zu sehen gibt es hier Ausstellungen der Arbeiten polnischer und internationaler Künstler. Unweit befindet sich das Gebäude der Warschauer Universitätsbibliothek, das mit zahlreichen Auszeichnungen bedacht wurde. Ein echtes Muss ist der Dachgarten, der in verschiedene Teile gegliedert ist, welche sich in Form, Farbe, Geruch und Klima voneinander unterscheiden.

Museum an der Weichsel, ul. Wybrzeże Kościuszkowskie 22
Bibliothek der Universität Warschau, ul. Dobra 55/66

Kopernikus Wissenschaftszentrum

Centrum Nauki Kopernik, fot. Filip Kwiatkowski

Dieses Zentrum ist ein wahres Paradies für alle Liebhaber der Wissenschaft – nicht nur die Jüngsten. Hier kann man selbst experimentieren, sich die Show im Kopernikus-Planetarium ansehen und das Hochspannungstheater besuchen. Besucht auch das Denkmal der Meerjungfrau, denn diese ist das Symbol von Warschau.

ul. Wybrzeże Kościuszkowskie 20

Płyta Desantu

Wisła, Pomost 511, fot. W. Z. Panów, pzstudio.pl

Hier könnt Ihr den ganzen Tag lang am Strand relaxen und verschiedene Wassersportarten ausprobieren. Abends verwandelt sich dieser Ort in ein pulsierendes Konzert- und Tanzzentrum.

Port Czerniakowski

Ökologischer Wander- und Radweg

Ścieżka nad Wisłą, fot. m.st. Warszawa

Auf Naturliebhaber wartet ein ökologischer Pfad, der sich rechts am Ufer der Weichsel entlang zieht. Zurücklegen könnt Ihr ihn mit einem der städtischen Veturilo-Bikes. Unterwegs gibt es eine ganze Menge an Vögeln und anderen Tieren zu sehen und: An einem der wilden Strände mit Blick auf die Skyline, die Alt- und die Neustadt kann man ein wenig relaxen.

PGE Nationalstadion

PGE Narodowy, fot. Filip Kwiatkowski

Das modernste und zugleich größte Stadion in Polen. Hier finden nicht nur Fußballspiele statt, sondern auch Großveranstaltungen: Konzerte von Weltstars, internationale Konferenzen, Messen und sonstige Sportveranstaltungen. Im Winter ändert sich das Antlitz des Stadions, das zum größten Winterstädtchen Polens wird: mit Eisbahn, einem Eisberg, einer Curling-Bahn und dem größten gedeckten Skatepark in der Hauptstadt. Mehr…

al. ks. J. Poniatowskiego 1

Fähren und Ausflugsschiffe

Wisła, fot. Warszawska Organizacja Turystyczna

Zwischen den Ufern der Weichsel kursieren kostenlose Fähren, die eine schnelle Überfahrt gewährleisten. Natürlich dann, wenn es der Wasserpegel zulässt. Du siehst Warschau aus einer vollkommen anderen Perspektive, wenn Du dich auf eine Tour mit dem Wassertaxi unternimmst – und wenn Du den ganzen Tag zur Verfügung hast, mit einem Schiff noch ein wenig weiter aus der Stadt fährst.

Schutzgebiet Natura 2000

Zimorodek, fot. m.st. Warszawa

Die Weichsel hat sich ihre wilde Natur weitgehend bewahrt und so malerische Inseln geschaffen, die für gefährdete Vogelarten einen wichtigen Lebensraum darstellen. Wenn Sie die Vogelkunde lieben, können Sie mit ein wenig Glück Kormorane, Eisvögel und Reiher in ihrem natürlichen Umfeld beobachten.

Weichsel-Boulevards

Multimedialer Springbrunnen-Park

Museum an der Weichsel

Rusałka Strand

Poniatówka Strand

Beach at the Płyta Desantu

Saska Strand

Warschauer Universitätsbibliothek

Kopernikus Wissenschaftszentrum

PGE Nationalstadion

Pin It on Pinterest

Share This
X